Sonderausstellung „Wild Horses“ im DEUTSCHEN PFERDEMUSEUM VERDEN

Vom 16. Juni bis 25. Oktober 2020 zeigt das Deutsche Pferdemuseum in Verden (Aller) meine Sonderausstellung „Wild Horses“. Aufgeteilt in sechs Abschnitte wird der Besucher durch die Welt der Wildpferde geführt. Neben zahlreichen Infotafeln und großformatigen Pferdebildern, haben die Museumsbesucher die Möglichkeit in fünf Kurzfilmen mehr über das natürliche Verhalten von Pferden zu lernen.

Wer möchte, kann sich mithilfe eines kleinen Quiz durch die Sonderausstellung „arbeiten.“ Aufgrund der aktuellen Lage ist die Anzahl der Besucher begrenzt, aber das Tragen einer Schutzmaske ist freiwillig. Durch die großzügigen Räumlichkeiten des Pferdemuseums ist es problemlos möglich mit Abstand und in Ruhe durch die Sonderausstellung zu gehen und selbstverständlich ist auch die Dauerausstellung geöffnet.

Große Spannung, wie die Ausstellung im Raum jetzt wirkt.

Nachdem alles rechtzeitig fertig war...

...durfte die Presse am 15.06.20 als erstes in die Austellung.

Gegenüberstellung verdeutlicht

In der Sonderausstellung werden die Wildpferde Europas gezeigt. Unterschiede zwischen Urpferderassen wie den Exmoor-Ponys im Süden Englands und den vollkommen wild lebenden Garranos im Norden Portugals werden durch die direkte Gegenüberstellung in der Ausstellung sehr anschaulich. Genauso sind Gemeinsamkeiten zwischen Koniks, die in einem Naturschutzgebiet leben und verwilderten Pferden in den Dinarischen Alpen zu beobachten.

Wie wilde Pferde leben

Einen ausführlichen Einblick bekommen die Besucher*innen in das Herdenleben von Wildpferden. Neben der Geburt eines Fohlens informiert die Sonderausstellung über die Organisation einer Herde und den Zusammenschluss mehrerer Herden zu einer großen Sozialgemeinschaft. Wann verlässt ein Pferd in der Natur seine Herde und wie wird es in einer neuen Herde aufgenommen, sind Fragen, die für jeden Pferdebesitzer, der mit seinem Pferd umziehen möchte, besonders interessant sind.

Die Besucher können sich in aller Ruhe die 5 Filme über authentisches Pferdeverhalten anschauen.

Lasse dir keinen Blog-Artikel mehr entgehen! Trage dich jetzt zum Newsletter ein.

Überraschende Einblicke

Insgesamt zeigt die Sonderausstellung Aufnahmen aus acht Jahren, wobei die neusten Bilder durch die Weiterentwicklung der Kameratechnik auch Einblicke in das Verhalten der Wildpferde bei Nacht ermöglichen. Neben einem umfangreichen Teil über Verhalten, Kommunikation und Körpersprache überrascht der Film über „Die Speisekarte der Wildpferde“. Dort sind keine grasenden Pferde zu sehen. Nein, wilde Pferde fressen viel mehr als nur Gras, sogar giftige Pflanzen.

Öffnungszeiten & Preise

Das Deutsche Pferdemuseum ist Di - So von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet

Der Eintritt (Dauerausstellung inkl. Sonderausstellung) beträgt für Erwachsene 5 Euro

Mehr Infos: www.dpm-verden.de

Mit freundlicher Unterstützung des KOSMOS-Verlags.

Masterclass - Wild Horses

von wilden Pferden lernen...

Bist du jemand, der sein Pferd immer besser verstehen will? Möchtest du deinem Pferd ein optimalste Leben bei dir bieten? Willst du deinem Pferd ein guter Freund sein und ihm etwas für seine Freundschaft zurückgeben? Ist es dir wichtig, dein Pferd natürlich zu füttern und es so gesund, schön und kraftvoll zu machen? Willst du erfahren, wie dir die richtige Herde dabei hilft ein cooles Pferd zu bekommen? Möchtest du wissen, wie du es schaffst, dass du verständlicher für dein Pferd wirst und es dir vom ersten Moment an vertraut? Dann starte jetzt mit der Masterclass - Wild Horses und lerne von wilden Pferden, was dein Pferd wirklich braucht und wie es tickt. 

Image
Du lernst in beeindruckenden Videos (nicht nur durch Text und Fotos) zum Beispiel alles über...
  • Rangordnung - so gehen Pferde wirklich miteinander um
  • natürliche Herdenstrukturen - so herrscht Frieden in der Herde
  • Kontaktaufnahme - so möchte dein Pferd dich kennenlernen
  • natürliches Fressverhalten - wie dein Pferd gesund & kräftig bleibt
  • Beziehung oder Erziehung - so kommunizierst du auf der richtigen Ebene 
  • uvm.
>> Erfahre mehr über die Masterclass
Dir hat der Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst...