Ausstellung Wildpferde im Deutschen Pferdemuseum

Sonderausstellung „Wild Horses“ im DEUTSCHEN PFERDEMUSEUM VERDEN

Vom 16. Juni bis 25. Oktober 2020 zeigte das Deutsche Pferdemuseum in Verden (Aller) meine Sonderausstellung „Wild Horses“. Aufgeteilt in sechs Abschnitte wurde der Besucher durch die Welt der Wildpferde geführt. Neben zahlreichen Infotafeln und großformatigen Pferdebildern, hatten die Museumsbesucher die Möglichkeit in fünf Kurzfilmen mehr über das natürliche Verhalten von Pferden zu lernen. Wer wollte, konnte sich auch mithilfe eines kleinen Quiz durch die Sonderausstellung „arbeiten.“

Marc Lubetzki - Wildpferde Sonderausstellung „Wild Horses“ im DEUTSCHEN PFERDEMUSEUM VERDEN

Grosse Spannung, wie die Ausstellung im Raum jetzt wirkt.

Marc Lubetzki - Wildpferde Sonderausstellung „Wild Horses“ im DEUTSCHEN PFERDEMUSEUM VERDEN

Nachdem alles rechtzeitig fertig war…

Marc Lubetzki - Wildpferde Sonderausstellung „Wild Horses“ im DEUTSCHEN PFERDEMUSEUM VERDEN

…durfte die Presse als erstes in die Ausstellung.

GEGENÜBERSTELLUNG VERDEUTLICHT

In der Sonderausstellung wurden die Wildpferde Europas gezeigt. Unterschiede zwischen Urpferderassen wie den Exmoor-Ponys im Süden Englands und den vollkommen wild lebenden Garranos im Norden Portugals wurden durch die direkte Gegenüberstellung in der Ausstellung sehr anschaulich. Genauso waren Gemeinsamkeiten zwischen Koniks, die in einem Naturschutzgebiet leben und verwilderten Pferden in den Dinarischen Alpen zu beobachten.

WIE WILDE PFERDE LEBEN

Einen ausführlichen Einblick bekamen die Besucher*innen in das Herdenleben von Wildpferden. Neben der Geburt eines Fohlens informierte die Sonderausstellung über die Organisation einer Herde und den Zusammenschluss mehrerer Herden zu einer großen Sozialgemeinschaft. Wann verlässt ein Pferd in der Natur seine Herde und wie wird es in einer neuen Herde aufgenommen, waren Fragen, die für jeden Pferdebesitzer, der mit seinem Pferd umziehen möchte, besonders interessant sind.

Marc Lubetzki - Wildpferde Sonderausstellung „Wild Horses“ im DEUTSCHEN PFERDEMUSEUM VERDEN

Die Besucher können sich in aller Ruhe die 5 Filme über authentisches Pferdeverhalten anschauen.

WIE WILDE PFERDE LEBEN

Insgesamt zeigte die Sonderausstellung Aufnahmen aus acht Jahren, wobei die neusten Bilder durch die Weiterentwicklung der Kameratechnik auch Einblicke in das Verhalten der Wildpferde bei Nacht ermöglichten. Neben einem umfangreichen Teil über Verhalten, Kommunikation und Körpersprache überrascht der Film über „Die Speisekarte der Wildpferde“. Dort waren nicht nur grasenden Pferde zu sehen. Nein, wilde Pferde fressen viel mehr als nur Gras, sogar giftige Pflanzen.

Marc Lubetzki - Wildpferde Sonderausstellung „Wild Horses“ im DEUTSCHEN PFERDEMUSEUM VERDEN

Öffnungszeiten & Preise

Das Deutsche Pferdemuseum ist Di – So von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet

Der Eintritt (Dauerausstellung inkl. Sonderausstellung) beträgt für Erwachsene 5 Euro

Mehr Infos: www.dpm-verden.de

Mit freundlicher Unterstützung des KOSMOS-Verlags.

Du möchtest möchtest dich auf eine besondere Weise mit deinem Pferd verbinden, so dass es dir sein Vertrauen schenkt – selbst in schwierigen Situationen?

Dann trage dich gleich ein und entdecke eine anderen Weg zum Herzen deines Pferdes!
EMAIL-KURS

Mache den ersten Schritt in die Welt der wilden Pferde und lerne dein Pferd mit anderen Augen zu sehen!

Unentschieden? Das sagt Silke zum Kurs:
Lieber Marc, Danke! Für diesen wundervollen eMail-Kurs. Es ist mal wieder so bereichernd. Informativ und gleichzeitig spannend zu lesen. Und die wunderschönen Fotos dazu berühren mich. Danke für dein Wirken und all die wertvollen Impulse. Ich nutze sie für die Lebensgestaltung meiner Pferde und das Training. Und ganz besonders gern in meinen Coachings als Beispiele dafür, wer Pferde wirklich sind und was wir von ihrem natürlichen Verhalten über uns selbst lernen können. Und dafür möchte ich dir heute einfach mal Danke sagen. Ich freue mich auf alles, was da noch kommt.
AUTHOR
Moin, ich bin Marc Lubetzki
Portrait von Marc Lubetzki - Wildpferde-Experte

Ich lebe seit 2012 die Hälfte des Jahres zwischen Wildpferden. Dabei durchstreife ich regelmäßig in 7 Ländern mit verschieden Herden ihre Lebensräume und beobachte ihr Leben, ihre Fressgewohnheiten, ihre Kommunikation und ihr Sozialleben.