Nachtcafé mit Michael Steinbrecher

NACHTCAFÉ mit Michael Steinbrecher

Der SWR hat mich zur Talkshow Nachtcafé eingeladen. Das Thema der Sendung hieß „So wie ich lebt keiner!“ Ich muss zugeben, dass ich etwas aufgeregt war, denn normalerweise spreche ich ja nur über Wildpferde und ihr Verhalten und nun sollte ich über meine Art zu Leben berichten.

Allerdings war meine Aufregung, als ich Michael Steinbrecher vor der Sendung kennenlernte schnell verflogen. Ein wahnsinnig sympathischer und netter Typ, der mit jedem der Talkgäste ein beruhigendes Einzelgespräch vor der Sendung führte. Dabei ging es zu meinem Erstaunen nicht um das Thema der Sendung. Nein, er wollte einfach nur, dass sich seine Gäste wohlfühlen und so sagte zu mir: “Wir können uns unterhalten, als ob wir alle zusammen bei mir Zuhause im Wohnzimmer sitzen.“ Außerdem soll in der Talkshow nichts gestellt oder abgesprochen sein.

Genauso warmherzig wie mich, empfing er dann auch das Publikum und kurz darauf ging es los. Und was soll ich sagen, zu meiner Freude fragte er auch gezielt nach dem Sozialverhalten von Wildpferden und die Redaktion spielte dazu viele Filmaufnahmen von mir ein.

Viel Spaß beim Gucken.

(Das Video startet an der Stelle, an der ich an der Reihe war. Wenn du gerne die ganze Sendung schauen möchtest, kannst du in der Navigation einfach an den Anfang springen.)

Nach der Sendung waren noch alle Gäste mit Michael Steinbrecher und seinem Team Essen und wir haben bis tief in die Nacht weitergeredet. Ich fand die Gemeinsamkeiten, obwohl wir alle sehr unterschiedliche Leben führen, äußerst verblüffend. Unsere Gespräche hätten bestimmt noch Stoff für weitere Sendungen gehabt. Aber schneller als gedacht, ist die Zeit einfach um. So auch an diesem unterhaltsamen Abend. Wer von euch noch mehr über die anderen Gäste erfahren möchte, findet die Links auf der Website vom SWR.

Link: Website SWR-Nachtcafé

Foto: SWR Nachtcafé, "So wie ich lebt keiner!"

Im Kreis der Herde
Warum gibt es so viele Missverständnisse im Umgang mit Pferden? Ein Grund ist, dass ihr natürliches Verhalten weitgehend unbekannt ist oder falsch interpretiert wird. In diesem Buch nehme ich dich mit in die Welt der wilden Pferde und zeige dir hautnah, wie ihr Leben wirklich auszieht und was ihnen wichtig ist.
>> Zum Buch "Im Kreis der Herde"
Image
Dir hat der Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst...