5 Elemente

5 Elemente in der Welt der wilden Pferde

Mittlerweile sind die 5 Elemente auch in der Pferdewelt ein bekanntes Thema. Doch meist werden sie als eine Diagnose-Methode für Krankheiten und Verhaltensfehler dargestellt oder nur auf die Charakterbeschreibung von Pferden reduziert. „Ich habe ein Feuerpferd und es erkrankt am häufigsten an…“ - was bringt mir dieses Wissen als Pferdebesitzer? Dabei ist die 5 Elemente-Lehre eigentlich genial, denn in Kombination mit Wildpferdewissen lässt sie uns die Welt der Pferde mit anderen Augen betrachten.

Ein Gastbeitrag von Eike Lubetzki

So sollte das Leben sein…

Ich habe etwas länger gebraucht, um zu realisieren, dass die 5 Elemente-Lehre nicht nur eine Theorie ist, sondern ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Lebensphilosophie (TCP), die besagt, das jedes Lebewesen in Harmonie mit der Natur leben sollte, um eine gute Lebensqualität zu bewahren. So entstand ab dem 5 Jahrhundert v. Chr. das 5 Elemente-Modell, bei dem Naturbeobachtungen, die sich in ihrer Energie oder Ausprägung ähnelten, einem der 5 Elemente zugeordnet wurden, um zukünftig einschätzen zu können, was es für den Einzelnen bedeutet „in Harmonie mit der Natur zu leben“. 

Deshalb finden wir Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser überall im Leben wieder: in den Jahreszeiten, in den Tageszeiten, dem Lebenszyklus aber auch als Geschmäcker, Emotionen, Gerüche, Farben, Verhalten oder als Organsystem.

Manchmal fällt mir auf, dass die 5 Elemente mit dem Synonym Wandlungsphasen bezeichnet werden. Doch das ist nicht ganz richtig. 

Während die Elemente eine Sammlung von Begrifflichkeiten wie Frühjahr, Rot, salzig, Mitternacht, stämmiger Körper, zurückhaltend oder Jugend sind, beschreiben die Gesetzmäßigkeiten der 5 Wandlungsphasen die Veränderungen und Einflüsse zwischen den Elementen. So braucht Holz das Wasser, um sich entfalten zu können. Egal ob ich jetzt den Baum vor Augen habe, der ohne Wasser verdorren würde, oder das Holz-Pferd, das ohne einen Wasser-Partner nicht sein volles Potenzial entfalten kann.

Normalität zu Verstehen ist der erste Schritt

Mit Hilfe der 5 Elemente und der daraus abgeleiteten Wandlungsphasen betrachte ich also erst einmal, was zusammengehört und wie es sich gegenseitig beeinflusst oder verändert, wenn alles normal läuft - also in Balance und somit gesund ist.

Erst im zweiten Schritt unterstützt uns die Lehre, ein Ungleichgewicht zu erkennen und zu ermitteln, was wir ändern müssen, um wieder ein Gleichgewicht herzustellen.

5 Elemente und wilde Pferde

Doch was haben die 5 Elemente mit wilden Pferden zu tun?

Mir haben die Wildpferde anschaulich gezeigt, was die Lehre der 5 Elemente bzw. die traditionelle chinesische Lebensphilosophie mit „Leben in Harmonie mit der Natur“ meint. 

Sie haben mir wieder bewusst gemacht, welche Pferde-Normalität ich anstreben sollten, um ein glückliches und gesundes Pferd zu haben.

Das Wissen über die 5 Wandlungsphasen der Elemente in Kombination mit den Erkenntnissen aus den Wildpferdebeobachtungen lassen mich verstehen

 

  • Verhalten

    warum mein Pferd ein bestimmtes Aussehen oder Verhalten mitbringt

  • Individualität

    warum es in bestimmten Situationen anders reagiert als andere Pferde

  • Interesse & Freude

    warum mein Pferd eine Aufgabe interessant findet und gut erledigt und eine andere verweigert

  • Freundschaft

    warum es sich mit dem einen Pferd gut und mit einem anderen schlechter verträgt

  • Gruppenhaltung

    warum gerade dieses Futter, dieser Herdenaufbau oder diese Haltungsform für mein Pferd wichtig und richtig ist

Und mit dieser Basis konnten Marc und ich uns dann ans Werk machen, Dinge in der Haltung und im Umgang mit unseren Pferden in die richtige Richtung zu verändern. Uns konkret auf die Suche zu machen - zum Beispiel nach geeigneten Beschäftigungen und Ausbildungsmethoden, dem idealsten Stallaufbau, einem passenderen Tagesablauf, einer besseren Kommunikation oder einem natürlicheren Weg der Fütterung.

ONLINE - Themenabend

Einstieg in die 5 Elemente

Nirgendwo sind die Elemente so "rein" zu finden, wie bei wilden Pferden. Eine fantastische Gelegenheit, um die Materie zu verstehen und für die praktische Anwendung einfacher zu machen.

In diesem Themenabend wollen wir in die 5 Elemente einsteigen. Im Anschluß an die ca 90 min. Präsentation beantwortet Eike alle eure Fragen rund um die 5 Elemente.

Infos & Anmeldunug

Lasse dir keinen Blog-Artikel mehr entgehen! Trage dich jetzt zum Newsletter ein.
Dir hat der Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst...