Farben und Kontraste sind die Herausforderung für Fotografen

w_ss3

Der Reise-Fotograf Martin Buschmann nimmt uns mit in seine Heimat Sizilien.

Zwei Jahre war ich nun schon mit dem Reisefotograf Martin Buschmann über Facebook befreundet. Im Mai haben wir uns dann endlich im „Real-Life“ getroffen – auf Sizilien! Für mich ein Riesenglück: Da Martin dort geboren und aufgewachsen ist, kennt er die Insel und die Mentalität ihrer Bewohner sehr gut. Es dauerte nicht lange, bis wir von ein paar alten Sizilianern erfahren haben, wo genau die halbwilden Pferde leben. So konnte ich die Sanfratellanos besuchen und Martin hat die letzten fehlenden Fotos für seine Multivisionsshow gemacht. Ja und für euch? Für euch haben wir auf unserer gemeinsamen Reise einen unterhaltsamen Lehrfilm gedreht.

Das Schwarz - Weiß Porträt ist ein starker Konrast der sonst so farbenfrohen Insel.

Das Schwarz – Weiß Porträt ist ein starker Konrast der sonst so farbenfrohen Insel.

Der alte Fischer kannte sich nicht nur auf Sizilien gut aus. Jahrelang ist er um die ganze Welt gefahren und hat mehr Länder bereist als Martin und ich zusammen. Je länger wir uns mit ihm unterhielten, desto lockerer wurde er auch vor der Kamera.

Mehr Farbe geht nicht. Ein TOP-Shot am Fuße des Ätnas

Mehr Farbe geht nicht. Ein TOP-Shot am Fuße des Ätnas

Nicht ohne Grund sind die Lost-Places so beliebte Fotomotive. Für Martin bestehen Kontraste aber nicht nur aus hell und dunkel.

Welche fotografischen Kontraste zeigt Martin auf Sizilien?

Schwarz / Weiß und Farbe

Alt und Jung

Hell und Dunkel

Hart und Weich

Auch für den Fotografen selbst gibt´s Kontraste. Hier: warme Luft und kaltes Wasser

Ich bin es ja eher gewohnt abseits der bekannten Pfade reisen. Martin hat aber natürlich Recht, wenn er sagt:“Die Sehenswürdigkeiten sind nicht ohne Grund sehenswert.“ Daher haben wir für euch auch die „Reiseführer-Highlights“ Sizilins besucht. Die Alcantra-Schlucht lag zum Glück auf dem Weg in den Nebordi Nationalpark, wo wir uns später auf die Suche nach den halbwilden Pferden machten.

Martin zeigt, wie unterschiedlich man ein Motiv in Szene setzen kann.

Martin zeigt, wie unterschiedlich man ein Motiv in Szene setzen kann.

Durch den Einsatz eines ND-Filters schafft Martin den Kontrast zwischen den klar strukturierten Felsen und dem weich verlaufenden Wasser.

Aus der wilden Alcantra Schlucht direkt ins Nachtleben Palermos

Langzeitbelichtung in der blauen Stunde im Zentrum von Palermo

Langzeitbelichtung in der blauen Stunde am Theatro Massimo Palermo

Die Fotografie von Architektur steht auf den ersten Blick im krassen Gegensatz zur Landschaftsfotografie. Trotzdem wird schnell klar, dass es starke Parallelen gibt. Neben Bildaufbau ist auch der richtige Zeitpunkt ein entscheidender Faktor für einen TOP-Shot.

Die Vielfältigkeit der Reisefotografie zeigt sich besonders deutlich in den Themengebieten, die uns auf Sizilien begegnet sind.

Timelapse

Available Light

Formen und Kontraste

Photowalk

Wildlife

People

Blaue Stunde

Architektur

Landscape

Die Landschaftsfotografie ist auch für mich als Tierfilmer ein riesen Thema. Als aktiver Vulkan ist der Ätna das bekannteste Landschaftsmotiv auf Sizilien. Gerade, wenn es sich um Motive handelt, die schon vielfach fotografiert wurden, muss man sich etwas einfallen lassen. So sind wir mehrere Tage um den Ätna gefahren, bis Martin diesen Standpunkt gefunden hat. Die typische Vegetation Siziliens im Vordergrund, das im Dunst versinkende Tal, die schneebedeckten Hänge der Nordseite und als Krönung heißer Wasserdampf der in den stallblauen Himmel wabert.

Gerade bei der Landschaftfotografie kommt es auf den Bildausschnitt und die optimale Tageszeit an.

Gerade bei der Landschaftfotografie kommt es auf den Bildausschnitt und die optimale Tageszeit an.

Was lernst du in diesem Seminar-Video?

Den professionellen Einsatz von Brennweiten

Die Verwendung von ND-Filtern

Den klassischen Bildaufbau in der Landschaftsfotografie

Wie eine Fotoreportage entsteht

Panoramafotografie ohne Stativ

Natürliche Peoplefotografie

Wie Langzeitbelichtungen entstehen

Martin gibt auch zusätzliche Tipps, wie du ein Titelfoto für eine Diashow oder ein Buch erstellst und wie du einen Photowalk durch eine dir unbekannte Stadt machen kannst.

Die Lavafelder am Ätna: Hier hat Martin schon als Kind gespielt.

Die Lavafelder am Ätna: Hier hat Martin schon als Kind gespielt.

Hat man noch nie zuvor ein Lavafeld gesehen, verschlägt es einem die Sprache. Über mehrere Kilometer türmen sich die Lavamassen am Ätna. Unzählige Häuser hat das Magma unter sich begraben. Natürlich wieder einzigartige Fotomotive. Martin hat aber noch einen Geheimtipp: Er kennt eine Stelle, an dem der Lavafluss vor vielen Jahren bis ins Mittelmeer gelaufen ist. Die Elemente Feuer, Eisen und Wasser treffen aufeinander. Wieder ein extrem starker Kontrast.

Hier treffen die Elemente aufeinander. Martin verstärkt den Kontrast durch einen absichtlich falsch gesetzten Weißabgleich

Hier treffen die Elemente aufeinander. Martin verstärkt den Kontrast durch einen absichtlich falsch gesetzten Weißabgleich

So beeindruckend die Landschaft, die Kultur und und die Menschen auf Sizilien auch sind. Mein persönliches Highlight waren natürlich die Sanfratellano Pferde. Sie leben halbwild im riesigen Nebrodi Nationalpark. Für nicht Pferdemenschen ist es wohl kaum zu verstehen, aber für mich bleibt es immer noch das Größte stundenlang im Dreck zu liegen, um nur ein einziges Pferdefoto zu machen. Aber genau das ist ja das Schöne, wenn man mit der Kamera unterwegs ist: Jeder kann sich in seinen Lieblingsmotiven verlieren. Mir hat auf jeden Fall die Fotoreise mit Martin wieder viele neue Impulse für meine eigene Arbeit gegeben und ich bin mir sicher, dass auch du – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener – zahlreiche Anregungen und Tipps aus dem Seminar-Video mitnehmen wirst.

Gefunden: eine halbwilde Sanfratellano-Stute

Gefunden: eine halbwilde Sanfratellano-Stute

Im Video werden alle Fotos mit EXIF-Daten eingeblendet. So kannst du immer die genauen Kamera-Einstellungen nachvollziehen.

Sizilien

Laufzeit: ca. 45 min
Format: Full HD + Mobil
Auslieferung: Sofort-Download
19 Euro inkl. MwSt.

jetzt kaufen


Sichere Shopverbindung mit 258 Bit-Verschlüsselung über ELOPAGE

Zahlungsoptionen

w_bezahlenicons


Impressum